Datenschutzerklärung

Anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage speichert diese teilweise sog. personenbezogene Daten. Sowohl die Sicherheit als auch die Transparenz der verarbeiteten Daten ist uns dabei ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend informieren wir Sie daher über den Zweck, die Art und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung.

Bitte beachten Sie dabei, dass sich unsere Informationen allein auf unsere Website sowie deren Unterseiten bezieht. Unsere Website kann dabei Links auf Websites von anderen Anbietern enthalten. Die Websites von anderen Anbietern werden von unserer Datenschutzerklärung nicht umfasst. Sofern Sie unsere Website über einen entsprechenden Link verlassen, empfehlen wir Ihnen, sich auf der Website des anderen Anbieters über den Datenschutz zu informieren.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (§ 3 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz). Es sind sämtliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (Art. 4 Abs. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung. Im Folgenden EU-DSGVO). Beispielhaft seien hier Daten wie der Name, die Anschrift, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer und wohl auch die IP-Adresse genannt. Hingegen handelt es sich dann nicht um personenbezogene Daten, sofern die Informationen keinen Rückschluss auf Ihre Identität zulassen. Hierunter fällt zum Beispiel die Angabe des Alters, ohne konkreten Bezug zu Ihrer Person.

2. Erhebung und Speicherung von personenbezogenen und nicht personenbezogenen Daten

a. Besuch der Website

Durch den Besuch unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät genutzten Browser Daten erhoben und diese automatisch an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Log-File gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Browsertyp und –version,

  • verwendetes Betriebssystem,

  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),

  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners,

  • Zugriffsdatum und –uhrzeit der Serveranfrage,

  • Dateiname und URL (Dateianfrage des Client).

In keinem Fall werden die durch den Besuch der Website erhobenen Daten verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b. Kontaktaufnahme zu uns per Email oder über das Kontaktformular

Sofern Sie uns über das auf unserer Website bereitgestellte Kontaktformular oder per Email kontaktieren, sind die Angaben Ihrer Email-Adresse, ggf. Ihrer Telefonnummer, Ihres Vor- und Zunamens sowie ggf. Ihres Start- und Zielwunsches erforderlich. Sämtliche der vorgenannten Angaben werden gespeichert. Weitere Angaben sind freiwillig. Es werden nur solche Daten gespeichert, die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und / oder Ihrer Bestellfahrt erforderlich sind.

Die durch die Benutzung des Kontaktformulars beziehungsweise per Email von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung besteht oder wir die Daten im Rahmen des Beförderungsvertrages weiter verarbeiten dürfen. Die anlässlich des Beförderungsvertrags von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht. Dies umfasst im Regelfall einen Zeitraum von 10 Jahren, kann im Einzelfall aufgrund längerer gesetzlicher Aufbewahrungspflichten aber auch bis zu 30 Jahren betragen.

Sie werden darauf hingewiesen, dass E-Mails auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können.

c. Weitere Datenverarbeitung

Neben den soeben benannten Daten setzen wir auf unserer Website auch sog. Cookies (s. hierzu 6.) sowie Analysedienste (siehe hierzu 7) ein.

3. Art und Zweck der Verwendung

Die unter 2. genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

a. Besuch der Website

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Website,

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • zu weiteren administrativen Zwecken.

b. Kontaktaufnahme zu uns per Email oder über das Kontaktformular

  • Zuordnung, von wem die Anfrage kommt, um diese beantworten zu können;

  • freiwillig angegebene Daten werden verwendet, um eine fachgerechte Beratung sicherzustellen.

c. Cookies

  • die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die unter 6. benannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter erforderlich.

d. Analyse-Tools

  • Sicherstellung einer bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website

  • fortlaufende Optimierung unserer Website

  • statistische Erfassung unserer Website, um diese zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten.

e. Weitergabe der Daten an Dritte

  • die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt aus den unter 5. benannten Zwecken.

f. Social Plugins

  • bessere Vernetzung unserer Website.

  • eine genauere Beschreibung findet sich unter 7 c

4. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

a. Besuch der Website

Die Rechtsgrundlage für die allein durch den Besuch unserer Website verarbeiteten Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO. Das insoweit erforderliche berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung folgt aus den unter 3. genannten Zwecken.

b. Kontaktaufnahme zu uns per Email oder über das Kontaktformular

  • Sofern ein Beförderungsvertrag besteht oder angestrebt wird, erfolgt die Datenverarbeitung auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b EU-DSGVO zu den genannten Zwecken zur Vertragserfüllung und dessen Abwicklung gestattet.

  • In allen anderen Fällen ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung durch die Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder per Email Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a EU-DSGVO bei der Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten (z.B. Gesundheitsdaten), da Sie insoweit durch die Kontaktaufnahme freiwillig Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Email-Adresse sowie etwaiger weiterer Angaben erteilen.

c. Cookies

Die Rechtsgrundlage für die durch Cookies verarbeiteten Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO. Das insoweit erforderliche berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung folgt aus den unter Ziffer 3 c bzw. 6 genannten Zwecken.

d. Analyse-Tools

Die Rechtsgrundlage für die unter Ziffer 7. aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO. Das insoweit erforderliche berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung folgt aus den unter Ziffer 3 d bzw. 7 genannten Zwecken.

e. Weitergabe der Daten an Dritte

Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten an Dritte ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b EU-DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 S. 1 lit. a EU-DSGVO, falls besondere Kategorien personenbezogener Daten hiervon betroffen sind (z.B. Gesundheitsdaten).

f. Social Plugins

Die Rechtsgrundlage für die Einbettung von Social Plugins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU-DSGVO.

5. Weitergabe der Daten an Dritte

Ihre persönlichen Daten sind bei uns sicher. Wir geben diese grundsätzlich nur an bestimmte Dritte weiter, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Wir geben Ihre Daten damit nur an Dritte weiter, sofern:

  • Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a EU-DSGVO hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung erteilt haben,

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c EU-DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

6. Cookies

Unsere Website verwendet sog. „Cookies“. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die Ihr Browser bei dem Besuch unserer Website automatisch erstellt und auf Ihrem Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet, etc.) abspeichert. Cookies richten auf Ihrem Gerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient vor allem dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu machen. So setzen wir sog. „Session-Cookies“ ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Die Session-Cookies werden nach Verlassen unserer Website automatisch wieder gelöscht.

Überdies setzen wir temporäre Cookies ein. Diese dienen ebenfalls der Benutzerfreundlichkeit und werden für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert. Mithilfe dieser Art von Cookies wird bei einem erneuten Besuch unserer Website erkannt, dass Sie unsere Seite bereits besuchten. Auch wird erkannt, welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Ferner setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebots für Sie auszuwerten (siehe hierzu Ziffer 7). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Website automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Sollten Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sein, können Sie die Verwendung durch entsprechende Einstellungen in Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Falle womöglich nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. In der Menüleiste Ihres Browsers wird Ihnen über die Hilfe-Funktion angezeigt, wie Sie bereits erhaltene Cookies löschen und die Speicherung neuer Cookies abweisen können.

7. Analyse-Tools

a. Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden: „Google“).

Dabei besteht zwischen der EU sowie den USA das EU-US-Privacy-Shield-Abkommen. Das Privacy-Shield-Abkommen soll den rechtssicheren Datentransfer zwischen der EU und den USA für Unternehmen sicherstellen. Die Vereinbarung garantiert Mindeststandards für den Schutz personenbezogener Daten von Europäern, die in den USA gespeichert oder verarbeitet werden. Um als US-Unternehmen unter das Privacy-Shield-Abkommen zu fallen, bedarf es eines an bestimmte datenschutzrechtliche Voraussetzungen geknüpften Zertifikates. Bei Google handelt es sich um so ein zertifiziertes US-Unternehmen.

Google Analytics verwendet Cookies (s. hierzu 6) und pseudonymisierte Nutzungsprofile. Die hierbei erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website wie

  • Browsertyp und –version,

  • verwendetes Betriebssystem,

  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),

  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners,

  • Zugriffsdatum und –uhrzeit der Serveranfrage,

  • Dateiname und URL (Dateianfrage des Client),

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und gespeichert. Google wertet anhand dieser Informationen Ihr Nutzungsverhalten unserer Website aus, um Reports über die Webseitenaktivität für unsere Website zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, wie Marktforschung und bedarfsgerechte Gestaltung dieser Internetseiten, zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert, sodass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies auch für Google-Analytics durch eine Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Falle womöglich nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Der Datenerhebung und –speicherung für Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch ein Browser-Plugin von Google widersprochen werden (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Sofern Sie unsere Website über ein mobiles Endgerät (z.B. iPhone, iPad, Android Smartphone) besuchen, können Sie Google Analytics durch Klick auf diesen Link deaktivieren. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für diese Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut installieren.

Weitere Hinweise zu Google Analytics finden Sie hier: (http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html).

b. Google Maps

Zur Darstellung von Karten verwenden wir Google Maps. Die Verwendung von Google Maps setzt ihrerseits voraus, dass Google die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen kann. Die IP-Adresse ist deshalb erforderlich, um die Inhalte an den Browser des Nutzers senden zu können. Bitte beachten Sie, dass Google, obwohl es zertifiziertes US-Unternehmen nach dem Privacy-Shield-Abkommen (s. hierzu 7.a) ist, eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung unserer Website hier über die Datenschutzbestimmungen von Google.

c. Social Plugins

Unsere Website verwendet sog. „Social Plugins“. Plugins sind kleine Programme oder Programmpakete, mit welchen sich Software nach den eigenen Bedürfnissen anpassen und erweitern lassen. Unsere Website verwendet Social Plugins von verschiedenen sozialen Netzwerken. Mit Hilfe dieser Plugins können Sie beispielsweise Inhalte teilen. Die Plugins sind auf unserer Website standardmäßig deaktiviert und senden daher keine Daten. Durch einen Klick auf die entsprechende Schaltfläche des Social Plugins können Sie die Plugins aktivieren. Wenn diese Plugins aktiviert sind, baut Ihr Browser mit den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerks eine direkte Verbindung auf, sobald sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen. Der Inhalt des Plugins wird vom sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält das soziale Netzwerk die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt, kann dieses den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Facebook „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert. Auch wenn Sie bei den sozialen Netzwerken nicht angemeldet sind, können von Webseiten mit aktiven Social Plugins Daten an die Netzwerke gesendet werden. Durch einen aktiven Plugin wird bei jedem Aufruf der Webseite ein Cookie mit einer Kennung gesetzt. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Netzwerk-Server ungefragt mitschickt, könnte das Netzwerk damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Webseiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat. Und es wäre dann auch durchaus möglich, diese Kennung später – etwa beim späteren Anmelden bei dem sozialen Netzwerk – auch wieder einer Person zuzuordnen. Auf unseren Webseiten nutzen wir folgende Plugins: Twitter. Wenn Sie nicht möchten, dass soziale Netzwerke über aktive Plugins Daten über Sie sammeln, können Sie die Social Plugins einfach in Ihren Browser-Einstellungen über die Funktion „Cookies von Drittanbietern blockieren“ verhindern. Dann sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings außer den Plugins unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr.

Auch insoweit erfolgt der Hinweis wie unter Ziffer 7.a., dass zwischen der EU sowie den USA das EU-USA-Privacy-Shield-Ankommen besteht.

aa. Twitter-Social-Plugin

Diese Website benutzt das Twitter-Social-Plugin der Twitter Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Im Folgenden: „Twitter“). Erkennbar sind die Einbindungen an dem Twitter-Logo in den Farben Twitters (Blau und Weiß). Den Link zur Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie hier: Datenschutzhinweise von Twitter. Einen Überblick über die einzelnen Plugins und das Erscheinungsbild finden Sie hier:

https://dev.twitter.com/web/overview

Profileinstellungen bei Twitter:

https://twitter.com/personalization

Informationen zu Daten und Cookies von Twitter:

https://help.twitter.com/de/rules-and-policies/twitter-cookies

8. Ihre Rechte

a. Recht auf Auskunft

Gemäß Art. 15 EU-DSGVO haben Sie das Recht, die unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Auf Anforderung werden wir Ihnen entsprechend geltendem Recht in schriftlicher Form mitteilen, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

b. Recht auf Berichtigung

Gem. Art. 16 EU-DSGVO haben Sie das Recht, die Berichtigung Sie betreffender und bei uns gespeicherter unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten durch uns zu verlangen.

c. Recht auf Löschung

Gem. Art. 17 EU-DSGVO haben Sie das Recht die Löschung Ihrer bei uns gespeicherter personenbezogener Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

d. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Gem. Art. 18 EU-DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen oder wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 EU-DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

e. Recht auf Datenübertragbarkeit

Gem. Art. 20 EU-DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

e. Recht auf Widerruf der Einwilligung

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Befugnissen. Soweit wir Ihre Daten aufgrund einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung uns gegenüber zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

f. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Gem. Art. 77 EU-DSGVO haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden. Ihre Beschwerde richten Sie in diesem Fall an:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Frau Helga Block
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

9. Recht auf Widerspruch

Gem. Art. 21 EU-DSGVO haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns auf Grundlage von berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO (vgl. obige Ausführungen unter Ziffer 4 lit. a, c. und d.) zu widersprechen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine Email an uns unter info@taxi-peine.de

10. Datensicherheit

Wir setzen gemäß Art. 32 Abs. 1 EU-DSGVO zur Sicherheit bei der Verarbeitung von Daten technische und organisatorische Maßnahmen ein, um persönlichen Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die im Einsatz befindlichen Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Bitte bedenken Sie allerdings, dass keine Internetübertragung absolute Sicherheit garantiert oder fehlerfrei ist. Insbesondere E-Mails, die an oder von dieser Website geschickt werden, können unsicher sein.

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftritts verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand September 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter taxi-peine.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

12. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Die obige Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Taxi Peine GmbH, Klosterstraße 3, 59227 Ahlen, vertreten durch die Geschäftsführer Robert Berry und Michaela Diwisch, ebenda

Mail:info@taxi-peine.de
Telefon:02382-1234
Fax: 02382-2222

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte Ernst Mettchen ist unter der o.g. Anschrift, beziehungsweise unter 
datenschutzbeauftragter@taxi-peine.de erreichbar.

 

Menü schließen